Nächste Termine

Profilbild von TOM e.V.
24. Oktober 2016
TOM e.V.

Tourismus Oberbayern München e.V. schafft neues oberbayerisches Rad-Leitprodukt

Im Mai wurde vom Tourismus Oberbayern München e.V. – kurz TOM – ein neues, überregionales Radkonzept für Oberbayern vor rund 40 Vertretern der Tourismusorganisationen, Landkreise und Radbeauftragten präsentiert. Ziel ist es, die Qualität der Radwege sowohl für Gäste als auch für Einheimische in Oberbayern anzuheben und Oberbayern als europaweit bedeutsame Radreiseregion zu positionieren. Dabei sollen verschiedene Themenwege, die sich in Form von Blütenblättern über die oberbayerischen Erlebnisräume erstrecken, ausgebaut und bestehende Radwege an das Projekt angeschlossen werden. Übergreifendes Thema ist dabei „Wege zum Wasser”, das sich in Form von Wassererlebnisstationen entlang der Strecken wiederfindet.

Mit seinem neuen Radwegekonzept will der TOM e.V. unterschiedliche Zielgruppen vom E-Biker bis hin zum Genussradler ansprechen und bestehende Infrastruktur nutzen. So werden vorhandene Fahrradwege wie etwa der Isarradweg, der Bodensee-Königsee-Radweg oder der Donauradweg genutzt, um darauf aufbauend eigenständige Themenwege zu entwickeln und vielfältige Routenoptionen anzubieten. Die einzelnen Radrouten unterstreichen die Besonderheiten der jeweiligen oberbayerischen Region – im Norden etwa wird das Thema „Hopfen”, im Südwesten Oberbayerns „Kunst” und im Südosten „Salz” im Vordergrund stehen. Ziel ist dabei, ein zielgruppengerechtes Angebot zu schaffen – von der 30 Kilometer langen Tour für Tagesradler über 250 Kilometer lange Schleifen für Rad-Kurzurlauber bis hin zu über 400 Kilometer langen Routen für mehrtägige Fahrradreisen. An allen Wegen werden Wassererlebnisstationen (beispielsweise Wassermühlen, Wasserfälle, Brunnenbetriebe) den Rahmen für das Projekt bilden, das unter dem übergreifenden Leitthema „Wege zum Wasser” steht.

Das Konzept wurde gemeinsam mit dem Planungsbüro topplan GmbH entwickelt, das dem TOM auch bei der weiteren Planung und Umsetzung des Projekts beratend zur Seite steht.

Über Tourismus Oberbayern München e.V.
Authentisch und warmherzig, aber auch heimatverbunden und stolz sind die Oberbayern seit jeher. Ihre Gäste begrüßt die Tourismusregion mit urbayerischer Gemütlichkeit, herzhaften Schmankerln, einer einzigartig schönen wie abwechslungsreichen Landschaft und mit München, der gemütlichen Weltstadt. Nicht umsonst gilt Oberbayern deshalb im bundesweiten Vergleich als eine der Top-Urlaubsdestinationen und zählt mehr als 35 Millionen Übernachtungen jährlich. Als Regionalverband vertritt der TOM e.V. die Interessen des oberbayerischen Tourismus.

Pressetext-Download

 

Pressekontakt:

Tamara Schwarz

uschi liebl pr

Emil-Geis-Straße 1

81379 München,

Tel. +49 89 7240292-0

Fax +49 89 7240292-19

Mail: ts@liebl-pr.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel

";