Nächste Termine

5. Dezember 2016
TOM e.V.

Presseaktivitäten im Herbst

In den letzten Wochen setzten wir durch unsere PR-Arbeit wichtige Akzente in der Medienwelt. Der Presse-Roundtable, das PR-Abstimmungstreffen und die Presse-Roadshow waren stark besucht und die oberbayerischen Themen lösten großes Interesse bei vielen Journalisten aus.

Presse-Abstimmungstreffen

des is auch OK

Zuvor veranstalteten wir für alle Presseverantwortlichen unserer Plus-Mitglieder das alljährliche Presse-Abstimmungstreffen. Dieses hat sich zu einem festen und geschätzten Jahrestermin entwickelt. Am 12.10.2016 folgten über 30 Kolleginnen und Kollegen unserer Einladung in die IHK-Akademie, wo wir über unsere Kommunikationsstrategie, unsere neuen Leitprodukte und Initiativen informierten. Mit vor Ort war auch Diana Schlee von der BayTM, die die Kampagne ‚traditionell anders‘ vorstellte. Unsere PR-Agentur Uschi Liebl gab den Teilnehmern einen Eindruck von den Presseaktivitäten des TOM e.V. Der Höhepunkt des Abstimmungstreffens war anschließend der Fachvortrag von Catharina Fischer (Tourismuszukunft) zur erfolgreichen Nutzung von Influencer Medien.

 

Presse-Roadshow

IMG_9324

Bei der Presse-Roadshow in München informierten sich über 30 Medienvertreter in persönlicher Atmosphäre über Entwicklungen und Neuigkeiten rund um den Tourismus Oberbayern. Die neuen Leitprodukte, wie beispielsweise das oberbayernweite Radprodukt, zogen dabei besonders die Aufmerksamkeit auf sich. Aber auch die Entwicklung des Wintertourismus, die neue Positionierung Oberbayerns im Tourismus sowie auch Bloggerreisen als neue Formen der PR-Arbeit wurden angeregt besprochen. Viele renommierte Journalisten bekräftigten, gerne PR-Meldungen, Statistiken oder Tourismusentwicklungen rund um den TOM e.V. aufzunehmen und redaktionell künftig noch stärker zu berücksichtigen.

 

Presse Roundtable

DSC00080

Wien – Berlin – Hamburg, so hießen die drei Stationen des diesjährigen Presseroundtables.  Dieses Veranstaltungsformat wird nun schon im dritten Jahr hintereinander durchgeführt und entwickelt sich immer mehr zu einer bei Partnerregionen und Journalisten geschätzten Plattform für die touristische Medienarbeit. Vom 8. bis zum 10. November ging es für den TOM gemeinsam mit vier Partnerregionen unter Betreuung von Uschi Liebl PR auf Medienreise in die besagten Städte. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

TOM

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel