Nächste Termine

Profilbild von TOM e.V.
3. Mai 2017
TOM e.V.

Themen und Termine

Frühjahrstagung des Heilbäderverbands, Bad Aibling

Der Bayerische Heilbäder-Verband e.V. will seine Marke „Gesundes Bayern“ weiter entwickeln und die Kompetenzen seiner Mitgliedsorte damit stärker herausstellen. Die Mitglieder beschlossen auf der Frühjahrstagung in Bad Endorf einstimmig das Projekt „Markenoffensive“. „Gesundheitstourismus ist ein Zukunftstrend, da müssen wir uns in Zukunft besser aufstellen“, sagte der Vorsitzende des Bayerischen Heilbäder-Verbandes e.V., Klaus Holetschek, zur Begründung. „Gesundes Bayern ist  unsere Marke – aber wir haben sie noch zu wenig mit Inhalten gefüllt.“

Vom oberbayerischen Bad Endorf ging am 12.04.2017 ein starkes Signal aus, das Profil der bayerischen und oberbayerischen Kurorte weiter zu schärfen und gerade im präventiven Bereich stärker zu platzieren.

www.bayerischer-heilbaeder-verband.de

 

Eröffnung der “Kristall Trimini” Therme, Kochel am See

Am 24.04.2017 war es endlich soweit: das erweiterte und teilweise völlig neu gestaltete Trimini öffnete seine Pforten und lud zur feierlichen Eröffnung. Staatsministerin Ilse Aigner machte sich selbst ein Bild des neuen oberbayerischen Erlebnisbades und unterstrich in ihrem Grußwort die große Bedeutung für den alpinen Tourismus in der Region. In einer Partnerschaft von öffentlicher Hand und privater Wirtschaft beliefen sich die Gesamtkosten der Erweiterung auf rund 20 Millionen Euro.  Aus touristischer Sicht bietet vor allem die um 400 Quadratmeter großen Saunalandschaft eine faszinierende Synthese von Saunaerlebnis und Landschaftsimpressionen mit Kochelsee und dem Herzogstand im Hintergrund.  

Die Planungen sehen ein Besuchervolumen von bis zu 300.000 pro Jahr vor. Der Einzugsbereich der Thermen- und Saunalandschaft hat oberbayerische Relevanz und ist daher für Mitglieds- und Partnerregionen des TOM e.V. von besonders großem Interesse.

www.kristall-trimini.de

 

Winter ohne Schnee?

Bei einer Tagung zum Thema “Winter ohne Schnee?” diskutierten österreichische und deutsche Touristiker über Herausforderungen und Lösungsansätze.
Weitere Informationen dazu haben wir für Sie in unserem TOP bereitgestellt.

 

 

 

 

Waginger See strahlt mit neuer Webseite

Als Folge einer überarbeiteten Kommunikationsstrategie, sollen künftig vermehrt Gäste für die Vor- und Nachsaison angesprochen werden, in einer der sieben Gemeinden um den Waginger See Urlaub zu machen. Mit der Botschaft, am Waginger See jeden Tag ein kleines Abenteuer zu entdecken, wurden neue Angebote in Form von Geschichten und Kurzfilmen ausgearbeitet. Die operative Umsetzung macht sich sowohl in der Mediaplanung, in den Werbemitteln als auch in der neu gestalteten Internetseite www.waginger-see.de bemerkbar. Weitere Informationen finden Sie unter: www.top.oberbayern.de

 

Tourismuscamp 2018

Stimmen Sie jetzt unter den drei Finalisten ab und lassen Sie uns das nächste Tourismuscamp nach Oberbayern – Berchtesgadener Land – holen!

www.tourismuszukunft.de

 

 

Wahl der bayerischen Bierkönigin 2017/2018

Stimmen Sie jetzt ab und wählen Sie eine der vier oberbayerischen Finalistinnen!

www.bayrisch-bier.de

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel

";