Nächste Termine

Profilbild von TOM e.V.
16. Mai 2017
TOM e.V.

Oberbayerische Onliner treffen sich in Herrsching

Am 15. Mai 2017 fand der dritte Onliner AK Oberbayern statt. Die Web-Verantwortlichen der oberbayerischen Tourismusorganisationen trafen sich diesmal in Herrsching am Ammersee. Im Anschluss an die Begrüßung des Gastgebers Werner Schmid von der gwt Starnberg stellten wir die Projektschwerpunkte der anstehenden oberbayernweiten Qualitätsoffensive im Bereich Digitalisierung vor. Hierbei geht es um die Schaffung eines einheitlichen Qualitätsniveaus im digitalen Bereich bei allen oberbayerischen Betrieben, Orten und Destinationen. Im Sommer starten wir mit einer umfangreichen Bestandsaufnahme in Form von Fragebögen, von der der Aufbau der einzelnen Qualitätsmodule entscheidend abhängt. Diese werden 2018 und 2019 in den Regionen Oberbayerns angeboten. Unsere Mitglieder werden wir rechtzeitig mit detaillierten Informationen zu diesem Projekt versorgen.

Anschließend stellten wir unsere neue Gästewebseite vor. Durch emotionale Bilder, das Ins-Schaufenster-Stellen von Leuchtturm-Produkten und -Angeboten aus Oberbayern wollen wir der inspirativste Onlinereiseführer zu Oberbayerns sein. Die Webseite ist an der Oberbayern-Positionierung ausgerichtet und baut  auf den vier Kernthemen: Kultur, Radln, Wandern und Winter auf. Sehen Sie selbst auf oberbayern.de.

Wir haben uns gemeinsam das Tourismus Oberbayern Partnernetz (TOP) samt seiner Funktionalitäten  im Detail angesschaut. Im Besonderen standen der geschlossene Mitgliederbereich und die Kommunikationsplattform, die vom regen Austausch innerhalb der Arbeitskreise lebt,  im Fokus. Dominik Kistler aus der Abteilung  Web Development und Social Media der LH München gewährte uns einen Ausblick auf die künftigen digitalen Aktivitäten von München Tourismus. Chiemgau Tourismus präsentierte den Blog „Chiemgau G´schichten“ und berichtete von den bisherigen Erfahrungen. Seit 2014 entstand der Blog aus einer Kampagne heraus und entwickelte sich sukzessive zu einem Blog.

Diese Ausgabe des Onliner AKs hat wieder mal gezeigt, dass ein solches Netzwerk zum ungezwungenen Austausch unter den oberbayerischen Onlinern großen Sinn macht und auch von den Destinationen gewünscht ist. Es wurden kollegial nützliche Erfahrungen und Tipps ausgetauscht.  

Das nächste Treffen findet Mitte November 2017 im Chiemgau statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Die Teilnehmer haben ein starkes Interesse am Thema „Soziale Medien – Entwicklungen und Erfahrungen“ bekundet.

TOM

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel

";