Nächste Termine

18. Dezember 2017
TOM e.V.

Seilbahn-Branche blickt positiv in die Zukunft

Die oberbayerischen Seilbahn-Betreiber gehen vorsichtig optimistisch in die kommende Wintersaison. Rund 56% der Bergbahn-Betreiber können einen guten Geschäftsverlauf im vergangenen Sommer vorweisen. Aber auch für die laufende Wintersaison erwartet die Hälfte aller Betreiber eine bessere Umsatzentwicklung als im Vorjahr. Diese positive Stimmung wird untermauert durch wegweisende Investitionen – allen voran die neue Seilbahn auf die Zugspitze, die am 21. Dezember eröffnet wird. Hinzu kommt auch die Wendelsteinbahn und die im Bau befindliche Jennerbahn in Berchtesgaden, welche im nächsten Jahr ihren Betrieb aufnehmen wird.

Die IHK für München und Oberbayern und der TOM e.V. präsentieren jährlich den IHK-Saisonbericht. Dieser gibt der Branche, aber auch den Tourismusregionen einen wichtigen Anhaltspunkt der künftigen Entwicklung in der heimischen Seilbahnwirtschaft.

Saisonbericht_Oberbayerische_ Bergbahnen (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel