TOM zu Gast auf dem Bayerischen Gästeführertag

Echt Meinungsstark

Am Freitag den 18. Januar fand der 17. Bayerische Gästeführertag in Augsburg statt. Der Ort wurde aufgrund Augsburgs Bewerbung zum UNESCO-Welkulturerbe-Status gewählt, für welche zum Sommer 2019 eine Entscheidung erwartet wird. Neben fast 200 Gästeführern aus ganz Bayern, benachbarten Bundesländern, Österreich, Tschechien und der Schweiz nahmen auch einige Vertreter von München Tourismus und anderen touristischen Organisationen Bayerns an der Veranstaltung teil.

Herr Pehel war im Namen des TOM e.V.s und seiner Mitglieder vor Ort. Ziel ist es die Gästeführer in Bayern besser zu vernetzen und eine engere Zusammenarbeit zu fördern. Langfristig gesehen wird eine einheitliche Zertifizierung aller Gästeführer nach BVGD-Standard in ganz Oberbayern angestrebt.

 

veröffentlicht am 24. Januar 2019