Workshop zum Thema Besucherströme am Walchensee

Echt Lenkend

Das Tölzer Land lud ein zu einer Abschlussveranstaltung zum Thema Besucherströme. Vorausgegangen waren zwei größere Workshops, in denen Strategien zur Lenkung und zum Management von Tagesbesucherströmen erarbeitet werden sollten. Daran beteiligten sich viele regionale Akteure, Bürgermeister, Wirtschaftstreibende und Touristiker. Zusätzlich waren auch die Regierung von Oberbayern und der TOM e.V. eingebunden. In der Abschlusspräsentation wurden Handlungsfelder vorgestellt, wie etwa eine Verlagerung der Gästeströme auf öffentliche Verkehre, ein verbessertes Parkraummanagement oder die Überarbeitung der Beschilderungssysteme. Zu jedem Handlungsschwerpunkt wurde eine Organisation benannt, die sich um die weitere Umsetzung kümmert. Aus Sicht des TOM können aus den Walchensee Gesprächen wertvolle Handlungsoptionen für ganz Oberbayern abgeleitet werden.

veröffentlicht am 22. Mai 2019