Nächste Termine

4. Juni 2019
TOM e.V.

Neue Betriebe erhalten das Qualitätssiegel “Ausgezeichnete Bayerische Küche” und “Ausgezeichnete Bayerische Bierkultur”

Gestern, dem 03.06.2019, wurden wieder zahlreiche Betriebe mit dem Qualitäts  “Ausgezeichnete Bayerische Küche” ausgezeichnet. Mit dieser Klassifizierung , hinter welecher das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und der TOM e.V.-Partner Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern stehen, werden die Besonderheiten der regionalen Küche gewürdigt. Jede Region Bayerns verfügt über ihre typischen Zutaten, Gerichte und Zubereitungsarten. Diese prägen maßgeblich das Image der Region und sind für das Heimatgefühl der Einheimischen in gleichem Maße wichtig wie für interessierte Touristen. Insgesamt haben gestern 29 Betriebe das Siegel “Ausgezeichnete Bayerische Küche” erhalten, inklusive 17 aus Oberbayern:

Gruppenbild aller Wirte, die gestern das Qualitätssiegel “Ausgezeichnete Bayerische Küche” erhalten haben.

Zudem wurde das darauf aufbauende, vom TOM e.V. angestoßene Abzeichen zur “Ausgezeichneten Bayerischen Bierkultur” verliehen. Dieses wurde gestern zum dritten Mal überhaupt an diesmal sechs Bayerische Betriebe verliehen, davon drei aus Oberbayern. Mit dieser Zusatzauszeichnung zeigen Betriebe, dass nicht nur ihre Küche auf regionale und frische Zutaten setzt, sondern dass daneben Biergenuss auf höchstem Niveau geboten wird. Dass regionale Küche und heimische Bierkultur zusammengehören, zeigt sich beispielsweise, wenn es um Themen wie das richtige Bier zur gewählten Speise geht. Die neue Zusatzauszeichnung „Ausgezeichnete Bierkultur“ unterstreicht die Rolle Bayerns als Bierland. Hochwertige Bierspezialitäten werden als Qualitäts- und Erlebnisprodukt in Szene gesetzt. Herr Pehel vom TOM e.V. war bei der Verleihung dabei, um allen Ehrenträgern dieses Qualitätssiegels persönlich gratulieren zu können (s. Titelbild)

Die Wirte des Brauereigasthof Hotel Bürgerbräu in Bad Reichenhall konnten gestern sogar glei beide Zertifikate auf einmal mit nach Hause nehmen:

Wirte erhalten Qualitätssiegel

v.l.: Staatsministerin Michaela Kaniber, Christoph Graschberger, Andreas Hofmann, Jürgen Lochbihler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel