Nächste Termine

31. Juli 2019
TOM e.V.

Neues aus den Regionen

Stadt Dachau ab August 2019 Plusmitglied des TOM e.V.

Ab August ist die Stadt Dachau offiziel Plusmitglied des TOM e.V. Wir freuen uns sehr über die Erweiterung der bis dato bestehenden Basis-Mitgliedschaft und weiterhin guten Zusammenarbeit.

Leader Regionalkonferenz in Miesbach

Am 12. Juli fand im Waizinger Keller in Miesbach eine gut besuchte Regionalkonferenz der oberbayerischen Leader-Regionen statt. Dabei präsentierten die einzelnen Vertreter ihre Projekte. In ihren Grußworten unterstrichen Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Landwirtschaftsministerin Michaela Kanniber die hohe Bedeutung des regionalen Engagements. Auch viele tourismusrelevante Projekte wurden in den vergangenen Jahren in Oberbayern gefördert. Es bestand Einigkeit, dass in der nächsten Leader-Förderphase Mittel weitere zur Verfügung gestellt werden sollen. Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

Radregion Inn-Salzach nun offiziel eröffnet

Pünktlich zum Start in die Sommersaison 2019 wurde die neue Radregion Inn-Salzach offiziell eröffnet. Ziel ist es, dass die Region im nächsten Schritt nach den strengen Qualitätsstandards des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zertifiziert wird.

Chiemgaus RadReiseRegion bereits Vorbild für andere Destinationen

Der Chiemgau ist seit 2015 RadReiseRegion des ADFC und durfte nun eine Delegation aus der Schwäbischen Alb begrüßen, die von diesem Erfolg lernen möchte.

Besucherlenkung durch gezielte Kommunikation in der Alpenregion Tegernsee Schliersee

Um die oft verhältnismäßig unbekannten Orte des Miesbacher Oberlandes und die oft interessanten Geschichten drumherum zu erzählen, hat die ATS gemeinsam mit allen neun dazugehöringen Gemeinden  die neue Erlebnisbox ‚Geheimplatzerl im Miesbacher Oberland‘ konzipiert.

Wandern auf Rezept in Garmisch-Partenkirchen

Die Präventionswoche in Garmisch-Partenkirchen bietet Teilnehmern Gesundheit und Natur im Einklang. Die Teilnahme der gesundheitsfördernden Wanderwoche wird von den Krankenkassen bezuschusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.