Nächste Termine

3. Dezember 2019
TOM e.V.

Neues aus den Regionen

Die by.TM sucht einen Azubi ab Herbst 2020

Die Bayern Tourismus Marketing GmbH bietet ab September 2020 einen Ausbildungslatz als “Kaufmann Marketingkommunikation” (w/m/d) an.

München Tourismus Gewinnt Film Preis

Der Kurzfilm “The Hardest Job” gewinnt renomierten Grand Prix CIFFT Award. Wir gratulieren den Kollegen von München Tourismus recht herzlich!

s’Entdeckerviertel – Burghausen als Partner mit dabei

Im Dreiländereck von Oberösterreich, Bayern und Salzburg wird gerade eine neue grenzüberschreitende Tourismusdestination namens s`Endeckerviertel geschaffen. Partner sind auch einige oberbayerische Städte: Burghausen, Tittmoning und Simbach.

Rekordzahlen bei der Chiemseeringlinie

Die Chiemseeringlinie ist ein wichtiges Instrument zur Besucherlenkung im Chiemsee-Alpenland und schreibt Jahr für Jahr neue Rekorde. Sie ist positives Beispiel für touristische Mobilität in einer Destination.

Chiemgau Tourismustag über LEADER Förderungen und Rückblick auf 10 Jahre Vereinsgeschichte

Beim 11. Chiemgauer Tourismustag bietet Geschäftsführer einen Rückblick auf 10 Jahre Vereinsgeschichte und stellt neue LEADER Förderungen vor.

Arbeitskreis für Tourismus des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen zeigt sich sehr beeindruckt vom BADEHAUS Waldram-Föhrenwald

Das BADEHAUS Waldram-Föhrenwald macht Lokalgeschichte über drei Zeitebenen für die Öffentlichkeit erlebbar. Oswald Pehel präsentierte im Rahmen der Sitzung die Angebote und Schwerpunkte der TOM – Arbeit, insbesondere im Bereich der Interessensvertretung, Mitgliederservice, Qualitätsmanagement, Produktentwicklung und Kommunikation. Er betonte dabei auch die sehr gute Zusammenarbeit zwischen TOM, dem Tölzer Land und den Mitgliedsorten in der gesamten Region. Gerade die Initiative im Bereich ÖPNV – Tourismusworkshop hilft der Region bei der Entzerrung und Lenkung der Gästeströme, insbesondere in der Walchensee-Region.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.