Nächste Termine

19. Oktober 2020
TOM e.V.

Sonderprogramm “Touristische Infrastruktur – Kneipp-Anlagen”

Jubiläumsjahr 2021 Sebastian Kneipp – Sonderprogramm “Touristische Infrastruktur – Kneipp-Anlagen”

Im Jahr 2021 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag von Pfarrer Sebstian Kneipp. Die von ihm begründete Therapie wird heute in Bayern in zahlreichen Kommunen, Tourismusorten, Kurorten und Heilbädern mit Kneippanlagen gelebt und praktiziert.

Unterstützung bei Instandsetzung und Neubau von Kneipp-Anlagen

Aus Anlass des Jubiläumsjahres hat der Bayerische Landtag ein zeitlich befristetes Sonderprogramm mit dem Ziel der Ertüchtigung, Sanierung und in Einzelfällen auch des Neubaus von Kneippanlagen beschlossen. Ziel des Sonderprogramms “Touristische Infrastruktur – Kneipp-Anlagen” ist es, zum Jubiläumsjahr möglichst viele Kneipp-Anlagen bayerischer Kommunen in einen zeitgemäßen und touristisch attraktiven Zustand zu bringen sowie die Infrastruktur im Einzelfall durch neue Anlagen auszubauen. Dafür gelten folgende Maßnahmen:

  • Fördergrundlage: Richtlinien zur Förderung von öffentlichen touristischen Infrastruktureinrichtungen (RÖFE). Der Vollzug des Sonderprogramms erfolgt nach Maßgabe der geltenden RÖFE, soweit nachfolgend nichts Anderes geregelt ist.
  • Wer wird gefördert? Zuwendungsempfänger sind ausschließlich kommunale Körperschaften.
  • Fördergebiet: Fördergebiete sind der ländliche Raum sowie die bayerischen Tourismusregionen im Sinne des Tourismuspolitischen Konzepts der Bayerischen Staatsregierung.
  • Was wird gefördert? Zuwendungsfähig sind Ausgaben für Investitionen in die Errichtung, die Erweiterung, die Instandsetzung, den Umbau und die Modernisierung von öffentlich, zugänglichen, nicht einnahmeschaffenden Kneipp-Anlagen einschließlich Planungsleistungen nach Nr. 7.7 i. V m. Nr. 7.8 RÖFE und kommunale Eigenregiearbeiten.

Sollte in Ihrer Kommune entsprechender Bedarf bestehen, ist eine fristgerechte Übermittlung (bis spätestens 30. November) aussagekräftiger Unterlagen (Vorhabensbeschreibung, Kostenschätzung, Finanzierungsplan, Stellungnahme des örtlichen Kneipp-Vereins bzw. des Kneipp-Bundes) an das Sachgebiet Wirtschaftsföderung der für Ihren Ort zuständigen Regierung notwendig.

Ansprechpartner für weitere Informationen (Förderkonditionen, Antragstellung, Auswahl der Vorhaben):
Regierung von Oberbayern
Sachgebiet 20
Tel.: 089 2176-2782
arno.vitallowitz@reg-ob.bayern.de

>> Mehr Informationen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel