ADFC-Radreiseanalyse 2021

Echt Wissenswert

Wie verändert Corona das Radreiseverhalten? wo waren Radurlauber*innen in dieser Saison unterwegs? Haben 2020 mehr Menschen das Rad für Ihre Freizeit- & Urlaubsgestaltung entdeckt?

Diesen und weiteren Fragen geht der ADFC mit der diesjährigen ADFC-Radreiseanalyse auf den Grund. Gemeinsam mit dem neuen Partner fahrrad.de ruft der ADFC Radreisende und Tagesausflüger*innen aus ganz Deutschland auf, vom 27. November bis 10. Januar 2021 an der Umfrage teilzunehmen.

Hier geht’s zur Umfrage.
Weitere Informationen finden Sie auf www.adfc.de/artikel/adfc-radreiseanalyse-2021

Erste Erfahrungen aus der Saison zeigen, der Trend „Urlaub mit dem Rad“ setzt sich fort, vielerorts war sogar von großen Zuwächsen die Rede, die teils zu Überfüllungen führten. Die Ergebnisse der Analyse sollen helfen, diese Einschätzungen mit konkreten Zahlen zu untermauern.

Die Umfrage führt der ADFC mit den Institut T.I.P. durch. Neben der offenen Befragung über die ADFC-Kanäle arbeiten wird mit zwei repräsentativen Online-Panels, die den gesamten deutschen Markt beschreiben, gearbeitet.

Die Teilnahme wird belohnt: Wer will, kann nach dem Ausfüllen der Umfrage an einem Gewinnspiel teilnehmen. Hauptgewinn ist ein hochwertiges City-E-Bike von Ortler. Die Fahrradmarke gehört zu den zahlreichen Eigenmarken von fahrrad.de, die in diesem Jahr den Gewinn bereitstellen und die Analyse unterstützen.  

Die Ergebnisse der ADFC-Radreiseanalyse werden am 11. März 2021 zur voraussichtlich online stattfindenden ITB Berlin vorgestellt.

Über den ADFC

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit mehr als 200.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik und Tourismus. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs.

Über fahrrad.de

fahrrad.de bringt mehr Menschen aufs Bike als jeder andere. Die einzigartige Produktvielfalt umfasst Fahrräder, Bekleidung, Ausrüstung und Zubehör für alle Radfahrer – vom Anfänger über Familien bis hin zum ambitionierten Hobby-Sportler. Informationen unter www.fahrrad.de und www.internetstores.com.

veröffentlicht am 7. Dezember 2020