Nächste Termine

11. März 2021
TOM e.V.

Erste Seilbahn in Deutschland nimmt Skibetrieb auf

Am 08.03.2021 startete das Skigebiet Willingen in Hessen als erstes Skigebiet Deutschlands in die Wintersaison. Selbstverständlich unter Einhaltung strenger Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Auf Basis der beschlossenen Lockerungen vom 03.03.2021 hat Hessen nun den Außen- und Individualsport ermöglicht und für den Skibetrieb grünes Licht gegeben. Der Verband Deutscher Seilbahnen begrüßt diese Entscheidung aus Hessen und freut sich, dass mit Nordrhein-Westfalen ein weiteres Bundesland nachzieht. Auch dort dürfen sich die Pistensportler seit Dienstag auf beste Bedingungen freuen. Erstes Fazit aus dem Sauerland: Das Maßnahmen- und Hygienekonzept rund um die Corona-Schutzvorgaben hat sich bewährt. Die Gäste hielten sich an die Hygieneregeln, achten auf die notwenigen Abstände und trugen konsequent ihre Masken. Leitsysteme an den Kassen und beim Anstellen am Lift trugen ebenfalls zum reibungslosen Betrieb bei. Der Online-Ticketverkauf, der verbindliche Buchungen ermöglicht, wurde und wird gut genutzt. „Wir hoffen, dass weitere Bundesländer und Landkreise diesen Beispielen folgen und fordern von der Politik, die Öffnung aller Seilbahnen zu genehmigen“, so Matthias Stauch, Vorstand des Verbandes. Die Hygienekonzepte der Seilbahnen haben sich bereits im Sommer bestens bewährt. Die Menschen sehnen sich nach Bewegung und Sport in einem sicheren Umfeld in der Natur. Die Seilbahnen als lenkende Infrastruktur sind dafür unverzichtbar.

 

Auskunft:
Birgit Priesnitz
VDS-Geschäftsführerin
Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte e. V. (VDS)
Westendstraße 199, 80686 München
Tel. 089/ 5791-1315
Fax 089/ 5791-1316
Email: info@seilbahnen.de
www.seilbahnen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Artikel