E-Bikes sind wichtiger Antrieb für den Tourismus in Oberbayern

Presse - B2B

E-Bikes sind wichtiger Antrieb für den Tourismus in Oberbayern

Der TOM e.V. präsentierte die Radreiseregion Oberbayern im April bei zwei großen E-Bike-Events

E-Bikes sind ein wichtiger Motor im Radreise-Tourismus in Oberbayern. Das unterstrich der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. mit seiner Präsenz auf gleich zwei bedeutenden E-Bike-Events in diesem Monat: Vom 22. bis 24. April beteiligte sich der Verein als offizieller Content Partner an den E BIKE DAYS 2022 in München und vom 1. bis 3. April versorgte das TOM-Team mit oberbayerischen Partnern bereits die Besucher des E – BIKE Festivals in Dortmund mit Infos und Angeboten zur Radreiseregion Oberbayern aus erster Hand. „Es ist uns immens wichtig, uns der immer bedeutender werdenden Zielgruppe der E-Bike-Reisenden zu widmen und ihnen unsere attraktiven Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten vorzustellen“, erklärte Sarah Lulay, Projektmanagerin Radeln beim TOM e.V. und zog zum Ende der E BIKE DAYS in München eine positive Bilanz. „Unsere Angebote und Informationen zum Thema Radeln in Oberbayern wurden sehr gut angenommen. Zahlreiche Radl-Interessierte sammelten Informationen für ihren nächsten Urlaub bzw. Tagesausflug in Oberbayern.“

Schon zum 4. Mal nahm der TOM an den E BIKE DAYS teil, die in diesem Jahr zum 5. Mal stattfanden. Nicht zuletzt wegen der großen Zahl an Ausstellern und des umfangreichen Angebotes an Teststrecken und Technikparcours zählt die Veranstaltung zu den TOP-Events der Branche und lockt E-Bike-Interessierte aus ganz Deutschland in den Olympiapark nach München. Über 170 Aussteller informierten hier über die verschiedene E-Bike-Typen, Zubehör sowie touristische Angebote. Der TOM e.V. präsentierte sich gemeinsam mit Partnern aus Pfaffenhofen, Dachau und dem Landkreis Starnberg in einem 25 qm großen Messezelt auf der Expo Area. Zum Auftakt hatte das TOM-Team zu einer Presseradtour geladen. 8 Journalist:innen nahmen teil und näherten sich von drei Seiten – Holzkirchen, Wolfratshausen und Garching – in Kleingruppen auf den Wasser-Radlwegen der Messe im Olympiapark. So konnten sie sich persönlich ein Bild von der Radlregion und dem Service etwa durch die Bett & Bike Betriebe auf der Strecke machen.

Nicht nur durch die Wasser-Radlwege Oberbayern, sondern auch durch die Fülle an hochwertigen Radwegen in den einzelnen Regionen verfügt Oberbayern über ein ausgezeichnetes Netz an landschaftlich schönen Routen. Diese können dank der E-Bikes von immer mehr Menschen bequem befahren werden. „Durch die technische Unterstützung sind nun auch längere Strecken möglich“, so Sarah Lulay weiter. „Das erweitert auch den Radius beim Radln. Wir freuen uns, dass immer mehr Menschen häufiger das Auto stehen lassen und sich in ihrer Freizeit und Urlaubsplanung umweltbewusster auf den Weg machen.“

Ein Reisesegment mit Zukunft

Aktuelle Zahlen unterstreichen die Bedeutung des E-Bike-Segments für die Radreiseregion Oberbayern und belegen das enorme Zukunftspotential. Der Anteil der Pedelec- bzw. E-Bike-Nutzer an den deutschen Radreisenden hat in den letzten Jahren rasant zugenommen: Betrug der Anteil 2014 laut Statista-Erhebung noch 5,5 %, so lag er 2021 – weniger als zehn Jahre später – mit 42 % fast neunmal so hoch. E-Bikes machen längst den größten Anteil an allen neu gekauften Fahrrädern in Deutschland aus. 43 % aller Neukäufe verfügten 2021 über eine technische Unterstützung. Im gleichen Jahr erreichte der Bestand an E-Bikes in Deutschland mit insgesamt rund 8,5 Millionen Fahrrädern einen neuen Höchststand. Im Jahr 2020 waren es noch rund 7,1 Millionen und auch die Vorjahre waren bereits durch ein konstantes Wachstum geprägt.

Weitere Informationen zu den Bike-Events:
www.ebikedays.de  und ebike-festival.org

veröffentlicht am 25. April 2022

©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©E BIKE DAYS
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©oberbayern.de, Mattia Rizzi
Download
©E BIKE DAYS
Download
©E BIKE DAYS
Download
©E BIKE DAYS
Download
©E BIKE DAYS
Download
©E BIKE DAYS
Download
©E BIKE DAYS
Download
©E BIKE DAYS
Download

Pressekontakt
Ihre Presseansprechpartnerin vom Tourismus Oberbayern München e.V.
Ihr Pressekontakt
Lea Hümmler
lea.huemmler@oberbayern.de
+49 (0) 89 638 958 79-10
Lea Hümmler