Evi Krinner (ATS) bei der Vorstellung des ‚Nachhaltigkeitssommers‘ mit Stefan Drexlmeier (Energiewende Oberland)

Veranstaltungsserie ‚Nachhaltigkeitssommer‘ der Alpenregion Tegernsee Schliersee

Aus den Regionen

Nachhaltigkeit im Tourismus: Veranstaltungsserie ‚Nachhaltigkeitssommer‘ startet am 2. Juni

Nach der erfolgreichen Durchführung der Auftaktveranstaltung ‚Nachhaltigkeit im Tourismus‘ startet im Juni der ‚Nachhaltigkeitssommer‘ mit interessanten und vielfältigen Veranstaltungen und Weiterbildungsangeboten für alle Leistungsträger im Tourismus. Dabei finden sowohl Online-Vorträge, Workshops, Exkursionen sowie als Abschluss eine Nachhaltigkeitskonferenz statt.

Alle Teilnehmer der Auftaktveranstaltung ‚Nachhaltigkeit im Tourismus‘, die am 9. Mai im Kurhaus Bad Tölz stattfand, werden sich an die zentrale Aussage erinnern, die Evi Krinner, Projektleiterin Nachhaltigkeit bei der Alpenregion Tegernsee Schliersee, zusammenfasst: „Nachhaltigkeit ist schon lange kein Thema oder ein Projekt mehr, dass man umsetzen kann oder nicht – Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein Mindset, das uns in allen Lebensbereichen und allen Branchen betrifft und das daher auch im Tourismus die Grundlage aller Maßnahmen darstellt – von der Ausgestaltung von Angeboten an die Gäste, der Anreise, der Mobilität vor Ort bis hin zu Neubau- oder Modernisierungsprojekten.“

Aus diesem Grund haben sich die Initiatoren aus den Landkreisen Miesbach und Bad Tölz, die Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH, die Alpenregion Tegernsee Schliersee KU, Tölzer Land Tourismus sowie das WirtschaftsForum Oberland e.V. dazu entschlossen, mit der breit angelegten Veranstaltungsreihe ‚Nachhaltigkeitssommer‘ allen Leistungsträgern im Tourismus zahlreiche Fort- und Weiterbildungen anzubieten.

Den Auftakt bildet dabei der Online-Vortrag ‚Nachhaltigkeit im Tourismus – ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Zukunft‘ von Peter Frieß von Fokus Zukunft. Dabei wird die Notwendigkeit und der Weg zur eigenen Klimaschutzstrategie sowie die Vorteilhaftigkeit des Engagements für Nachhaltigkeit im Tourismusbereich aufgezeigt. Die Veranstaltung findet am 2. Juni 2022 von 16 bis 17 Uhr statt und ist – wie übrigens alle Veranstaltungen der Reihe – kostenfrei. Die Anmeldung ist ab sofort unter https://www.smg-mb.de/was-wir-bewegen/nachhaltigkeit/nachhaltigkeit-im-tourismus.html möglich.

Darüber hinaus werden bis November regelmäßig weitere Veranstaltungen angeboten. Dabei ist das Themenspektrum vielfältig und umfasst beispielsweise ein Präsenz-Event zu den ‚Sustainable Developement Goals‘, einen Workshop zum Einsatz von Bio- und regionalen Produkten in Gastronomie und Hotellerie oder mehreren Exkursionen mit Rangern, die über naturverträgliches Verhalten in der Freizeit sprechen. Auch ein umfangreiches Onlineseminar mit mehreren Terminen im Juni und Julie zum Thema ‚Nachhaltigkeit – von der Haltung zur Handlung‘ wird angeboten. Den Abschluss des ‚Nachhaltigkeitssommers‘ bildet die Nachhaltigkeitskonferenz am 16. November 2022 im Waitzinger Keller in Miesbach.

Die Veranstaltungen im Detail:
  • 2.6.2022 von 16 bis 17 Uhr: ‚Nachhaltigkeit im Tourismus – ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Zukunft‘ (Online-Vortrag von Peter Fries, Fokus Zukunft)
  • 21.6.2022 bis 26.7.2022: ‚Nachhaltigkeit – von der Haltung zur Handlung‘ (Online-Seminar an mehreren Terminen von Sandra Abele und Renate Frommbeck, Training und Coaching / Frau und Beruf GmbH)
  • 12.7.2022 von 14 bis 18 Uhr: ‚SDG-Workshop – spielerische Hinführung zu den 17 UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (Präsenzveranstaltung von Matthias Reichhart, Zukunftswerk)
  • 2.8.2022: Unterwegs mit unseren Rangern – Tour am Walchensee
  • 5.8.2022: Unterwegs mit unseren Rangern – Tour rund um die Rotwand
  • 12.8.2022: Unterwegs mit unseren Rangern – Tour an der Isar
  • 5.9.2022 von 14 bis 17 Uhr: ‚Abschied von Öl und Gas – Möglichkeiten nachhaltiger Energieversorgung‘ (Präsenzveranstaltung im Neureuther Saal in Gmund von Andreas Scharli, Kompetenzzentrum Energie EKO)
  • 26.9.2022 von 15 bis 17 Uhr: ‚Einsatz von Bio- und regionalen Produkten in der Gastronomie & Hotellerie – so einfach geht’s‘ (Vortrag und Workshop im MachtSINN in Holzkirchen von Andrea Brenner, MachtSINN)
  • 18.10.2022 von 10 bis 11.30 Uhr: ‚Soziale Nachhaltigkeit – durch nachhaltiges Handeln dem Arbeitskräftemangel entgegenwirken‘ (Online-Vortrag von Heiko Rainer, DWIF Tourismusberatung)
  • 16.11.2022 ab ca. 18 Uhr: ‚Nachhaltigkeitskonferenz‘ (Abendveranstaltung im Waitzinger Keller in Miesbach, Details folgen)

Die komplette Übersicht über alle Veranstaltungen inklusive Anmeldemöglichkeit ist unter https://www.smg-mb.de/was-wir-bewegen/nachhaltigkeit/nachhaltigkeit-im-tourismus.html abrufbar.

Copryright: Alpenregion Tegernsee Schliersee KU

veröffentlicht am 27. Mai 2022