© Chiemsee-Alpenland Tourismus

Barrierefreiheit im Chiemsee-Alpenland-Infocenter

Neues aus den Regionen

Barrierefreiheit im Chiemsee-Alpenland-Infocenter erneut bestätigt

Das Buchungs- und Informationscenter von Chiemsee-Alpenland Tourismus wurde zum wiederholten Male mit dem Siegel „Barrierefreiheit geprüft“ ausgezeichnet und darf den Titel für weitere drei Jahre tragen.

Dabei umfasst die Barrierefreiheit im Infocenter von Chiemsee-Alpenland Tourismus verschiedene Arten von Behinderungen: So gibt es vor Ort einen stufenlosen Zugang, einen Fahrstuhl, kontrastreiche Flächen, Sehhilfen und Informationen in Leichter Sprache. Außerdem sind Assistenzhunde willkommen. Bereits seit 2012 engagiert sich der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland erfolgreich für den barrierefreien Tourismus in der Region und zählt zu den Pilotdestinationen für das Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“. Das barrierefreie Angebot im Chiemsee-Alpenland wird stetig durch neue Betriebe erweitert, sodass seit Beginn mehr als 30 abwechslungsreiche Angebote und Unterkünfte mit dem Siegel zertifiziert wurden.

Die Kennzeichnung nach „Reisen für Alle“ wird finanziell gefördert. Touristische Leistungsträger und Unterkünfte, die Interesse an dem Siegel haben, können sich jederzeit bei Chiemsee-Alpenland Tourismus melden. Weitere Informationen unter www.chiemsee-alpenland.de/barrierefreier-urlaub.

Kontakt

Patrizia Scravaglieri
Marketing Presse / Öffentlichkeitsarbeit
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG
Felden 10
83233 Bernau a.Chiemsee
Tel. 08051 96555-46
Fax 08051 96555-45
scravaglieri@chiemsee-alpenland.de
www.chiemsee-alpenland.de

veröffentlicht am 2. November 2022