Nächste Termine

Die zweite weltweite Kampagne der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) für das Jahr 2019 soll als digitale Marketings-Offensive von Aktionswochen und Pop-up Events in zahlreichen Quellmärkten begleitet werden. Ziel ist es, das sommerliche Ambiente der deutschen Städte durch zielgruppengenaue Online-Maßnahmen und marktspezifische Events weltweit zu positionieren. Credit: Sabine Lubenow / Lookphotos.

Die Deutsche Bahn treibt den umweltfreundlichen Tourismus gemeinsam mit den Kooperationspartnern den Umweltverbänden BUND, Nabu und Verkehrsclub Deutschland (VDC) voran. Auch oberbayerische Partner sind bei der Kooperation namens "Fahrtziel Natur" mit dabei.

Der Traditions-Schuhersteller Meindl aus Kirchanschöring und der Chiemgau Tourismus sind eine Marketing Kooperation eingegangen. In etwa 20.000 Schuhkartons finden die Käufer eine Wanderkarte aus dem Chiemgau vor. Die Crossmarketing-Aktion läuft unter dem Titel “Wandern, wo Meindl doahm is”. Ziel ist es, noch mehr Menschen zum Wandern in den Chiemgau und Rupertiwinkel zu locken. Fotocredit: Blick vom Hochfellen in die Alpen, […]

Angela Inselkammer, Geschäftsführerin des Brauereigasthofes Hotel Aying, Vorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbandes und Vizepräsidentin des Tourismus Oberbayern spricht in einem SZ-Interview über Auszubildende und Fachkräfte in der Gastronomie.

Bayern 1 berichtet jeden Tag in den Ferien über einen besonderen Ausflugstipp im Freistaat Bayern. Heute um kurz vor acht wurden die WasserRadlWege Oberbayern vorgestellt.

„Bierspione und Garnelenzüchter – Bayerische Wirtschaft 1818 – 2018“ weckt großes Interesse: im Freilichtmuseum Glentleiten konnte am heutigen Montagmittag nach genau zweimonatiger Laufzeit Sabrina Schömers aus Neidlingen in Baden-Württemberg zusammen mit ihrer Familie als die 25.000ste Besucherin von Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Dr. Wolfgang Jahn, Projektleiter des Hauses der Bayerischen Geschichte und Jan Borgmann, Leiter der volkskundlichen Sammlung im Freilichtmuseum in […]