Tourismusforum Oberbayern 2022

Zukunftsstrategie Modernisierung, Digitalisierung & Finanzierung

Die zukunftsorientierte Ausrichtung der Tourismusbetriebe ist ein zentraler Erfolgsfaktor für den Tourismus in ganz Bayern. Doch welche Ansätze gibt es, sich im Wettbewerb zukunftssicher aufzustellen?

Im Rahmen des Tourismusforums Oberbayern präsentieren Betriebe & Experten, wie Investitionen finanziert und gefördert werden können und welche Unterstützungsmöglichkeiten für die Digitalisierung angeboten werden. Die Veranstaltungen finden in drei Vorzeigebetrieben statt, die von Ihren Erfahrungen berichten, Förderprogramme aktiv nutzen, die Digitalisierung im eigenen Betrieb vorantreiben und ihr Qualitätsniveau kontinuierlich ausbauen.

Die Veranstaltungen werden kostenfrei vom Tourismus Oberbayern München e.V. in Zusammenarbeit mit der IHK für München und Oberbayern sowie dem BHG DEHOGA Bayern e.V. Bezirk München / Oberbayern angeboten. Lassen Sie sich von diesen positiven Beispielen inspirieren und finden Sie neue Ideen für Ihren Betrieb durch die Vernetzung mit anderen Tourismusanbietern!

Der Tourismus Oberbayern München e.V., die IHK für München und Oberbayern und der BHG DEHOGA Bayern e.V. Bezirk München / Oberbayern laden Sie herzlich ein:

Die Veranstaltungen im Überblick
Wo? AlpenCongress Berchtesgaden
Wann? 13. Mai, 10:00 – 13:30 Uhr
 

Tourismusforum Oberbayern Südost

Wo? AlpenCongress Berchtesgaden

Wann? 13. Mai, 10:00 – 13:30 Uhr

 

Wo? Fuchsbräu Beilngries, Altmühltal
Wann? 6. Juli, 10:00 – 13:30 Uhr

Tourismusforum Oberbayern Nord

Wo? Fuchsbräu Beilngries, Altmühltal

Wann? 6. Juli, 10:00 – 13:30 Uhr

Wo? Posthotel Hofherr in Königsdorf, Tölzer Land
Wann? 12. September, 10:00 – 13:30 Uhr

Tourismusforum Oberbayern Südwest

Wo? Posthotel Hofherr in Königsdorf, Tölzer Land

Wann? 12. September, 10:00 – 13:30 Uhr


Ausführliche Beschreibung

In Zusammenarbeit des TOM e.V., der IHK für München und Oberbayern und des BHG DEHOGA Bayern e.V. Bezirk München / Oberbayern präsentieren sich im Rahmen des Tourismusforums Vorzeigebetriebe aus dem Bereich Hotellerie, Privatvermieter und Urlaub auf dem Bauernhof. Sie stellen Ihren Betrieb vor und gewähren konkreten Einblick in ihre Erfolgsrezepte für eine erfolgreiche Zukunftsentwicklung. Dazu gehören Modernisierungsbeispiele, Konzepte für Mitarbeiterbindung, die richtigen Preis- und Marketingstrategien. Wir stellen Betriebe mit ihren Erfolgsgeschichten für Sie ins Rampenlicht!

Corona hat uns aber auch gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung im Tourismus ist. Deshalb stellen sich im Rahmen des Forums die oberbayerischen eCoaches vor und zeigen, worauf es ankommt. Sie berichten darüber, wie wichtig eine eigene Webseite, die Online-Buchung oder die Präsentation in sozialen Medien sind, um sichtbar zu sein und im touristischen Wettbewerb bestehen zu können. Der Gast greift aufgrund von Corona noch mehr auf digitale Informations- und Buchungsmöglichkeiten zurück – nur wer hier Schritt halten kann, wird am touristischen Markt künftig wahrgenommen.

Zu guter Letzt begrüßen wir Vertreter der Regierung von Oberbayern und der Banken. Diese zeigen die aktuellen Investitionsprogramme und Fördermöglichkeiten für das Gastgewerbe und die Tourismuspartner an ganz konkreten Beispielen auf. Grundsätzlich gilt: wenn kleinere oder auch größere Investitionen anstehen, dann ist erste Anlaufstelle immer die jeweilige Hausbank. Deshalb stellen unsere Bankenvertreter das richtige Vorgehen sowie aktuelle Beratungs- und Finanzierungsangebote für heimische Tourismusbetriebe vor.

Mit dem Tourismusforum Oberbayern möchten wir einen starken Impuls zu einer erfolgreichen und zukunftsfähigen Betriebsentwicklung setzen. Wir brauchen mehr Mut für Investitionen sowie die Inspiration den eigenen Betrieb weiterzuentwickeln und so den gesamten Tourismusstandort Oberbayern zu stärken.

Alle Experten stehen den interessierten Betrieben im Anschluss zu 1:1-Gesprächen zur Verfügung.

Zum Veranstaltungsflyer
Zu den Teilnahmebedingungen


Die Partner & Organisatoren


Ansprechpartnerin Tourismusforum
Sarah Lulay
Projektmanagerin
sarah.lulay@oberbayern.de
089 – 63 89 58 79 13
Projektmanagerin