Lade Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
16. Dezember 2021 • 15:45 - 17:15
Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Entlohnung im Arbeitsrecht

Entlohnung ist ein zentraler Bestandteil für die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen. Ein faires Entgelt und ein vernünftiges Maß an Absicherung durch Nebenleistungen gelten als unumgänglich für die Aufrechterhaltung einer leistungsfähigen Belegschaft. Weiterlesen

Über diese Veranstaltung

Entlohnung ist ein zentraler Bestandteil für die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen. Ein faires Entgelt und ein vernünftiges Maß an Absicherung durch Nebenleistungen gelten als unumgänglich für die Aufrechterhaltung einer leistungsfähigen Belegschaft. Im Online-Seminar „Entlohnung im Arbeitsrecht“ wird die rechtliche Aspekte der Entlohnung im Tourismus sowie verschiedene Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten der Entlohnung erklärt. Zudem werden Anreizsysteme für Mitarbeiter*innen vorgestellt, um innovative Formen der Entlohnung sowie Chancen und Gefahren von Anreizsystemen kennenzulernen.

Zielgruppe: Touristische Betriebe

Wann: Donnerstag, 16.12.2021, 15:45-17:15 Uhr

Wo: Online-Seminar. Erfolgt via Link auf Zoom.

Inhalt: Bei der Positionierung als attraktiver Arbeitgeber ist auch das Thema faire Entlohnung eine wichtige Komponente. Lernen sie die rechtlichen Aspekte der Entlohnung im Tourismus aus theoretischer und praktischer Sicht kennen.

Dieses Online-Seminar beleuchtet die deutsche Perspektive der Entlohnung im Arbeitsrecht. Bereichern Sie den eigenen Betrieb mit Fachinputs aus erster Hand!

Ziel ist es, dass Teilnehmende

  • grundlegende Kenntnisse im Arbeitsrecht erwerben;
  • rechtliche Rahmenbedingungen der Entlohnung verstehen und deren Einordnung und Systematik erkennen;
  • rechtliche Kriterien der Entgeltdifferenzierung analysieren, bewerten und anwenden können

Ablauf:

  1. Wissens-Input (1h)
  2. Q&A-Session: Wissens- und Erfahrungsaustausch im Plenum (30 Min)

 

Seminarleiter*in : Erich Nagl und Steffen Pasler

 

Hier geht´s zur Anmeldung