Nächste Termine

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

dwif – FREIZEITWIRTSCHAFT IM FOKUS – Aus der Krise in die Zukunft

22. Sep 2021 | 10:00 - 11:00

Veranstaltung Navigation

Worum geht es?

Der Tourismus und damit verbunden die Freizeitwirtschaft gehören zu den am stärksten von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise betroffenen Branchen. Für den Sommer 2021 wird es je nach Freizeiteinrichtung (z. B. Indoor vs. Outdoor) unterschiedliche Öffnungsszenarien geben. Unser dwif-Tagesreisemonitor zeigt bereits jetzt eine hohe Ausflugsbereitschaft. In Kombination mit der Corona-bedingten überdurchschnittlich hohen Sparquote sind also durchaus hohe Besuchszahlen zu erwarten.

In unserer Online-Veranstaltung teilen wir mit Ihnen relevante und brandaktuelle Ergebnisse aus unserem dwif-Freizeitmonitoring und diskutieren mit ausgewählten Vertreter*innen aus der Praxis.

Kernthemen im Überblick

Unser dwif-Impuls stellt den aktuellen Status Quo der Freizeitwirtschaft in den Mittelpunkt und sucht Antworten auf relevante Fragen:

  • Wie verliefen die Öffnungsschritte der Betriebe?
  • Welche Herausforderungen bestehen mittelfristig nach Wiederaufnahme des Betriebs?
  • Konnte die Sommernachfrage zumindest Teile der vorher verlorenen Umsatzausfälle ausgleichen?
  • Welche krisenbedingten betrieblichen Änderungen haben sich bewährt und bleiben auch langfristig bestehen?
  • Sind die Betriebe damit auf künftige Krisen besser vorbereitet?
  • Wie schätzen die Geschäftsführer*innen von Freizeitbetrieben die zukünftige Angebots- und Nachfrageentwicklung in der Branche ein?

Zielgruppe:

Akteur*innen aus der Freizeitwirtschaft, DMO-Manager*innen, Investor*innen und Projektentwickler*innen sowie politische Vertreter*innen mit Tourismusfokus

Moderatoren:

Heiko Rainer, Dajana Szkorupa und Rebecca Schwerdt

Melden Sie sich kostenlos an. Hier geht es zur Anmeldung.

 

Details

Datum:
22. Sep 2021
Zeit:
10:00 - 11:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

dwif
Website:
https://dwif.de/