Pressearbeit

B2C-Pressearbeit
Ziel der B2C-Presse-Strategie ist es, den TOM e.V. sowie die angeschlossenen Tourismusregionen, ihre Leitthemen sowie die dazugehörigen Angebote in relevante und reichweitenstarke Medien zu platzieren und über besondere PR-Formate zu kommunizieren, um so zur Stärkung der jeweiligen Marken und zur kontinuierlichen Steigerung des Bekanntheitsgrades beizutragen. Die PR-Maßnahmen konzentrieren sich dabei auf die vier Kernthemen des Verbandes – Wandern, Radfahren, Kultur & Winter – und unterstützen damit die Umsetzung eines integrierten 360°-Kommunikationsansatzes. Der Fokus liegt auf dem deutschsprachigen Raum.

B2B-Pressearbeit
Als Netzwerker, Impulsgeber und Sprachrohr hat der TOM e.V. sich zum Ziel gesetzt, das Standing der Tourismusbranche in der Politik und Gesellschaft zu verbessern und die Tourismusakzeptanz zu fördern. Daher wird neben akuter und kurzfristiger (Krisen-) Kommunikation auch eine langfristig angelegte, touristische Bewusstseinsbildung forciert. Dadurch sollen eine positive Haltung und echte Wertschätzung der Zielgruppen gegenüber dem Tourismus bzw. dem jeweiligen Thema geschaffen werden. Dabei setzt der TOM e.V. darauf, die wichtigsten Leitformate zu vernetzen, Storytelling-Formate und Pressearbeit, soziale Medien, das neue B2B-Portal sowie Leitfäden und Checklisten, die das Wissensmanagement untermauern. Einen großen Stellenwert nehmen Pressemitteilungen und -konferenzen sowie der 2021 gestartete B2B-Podcast ein.


© oberbayern.de, Peter von Felbert

Pressemeldungen

B2C & B2B

Pro Jahr werden 20 – 30 Presseaussendungen an assoziierte überregionale und regionale Redaktionen im Print- und Online-Bereich getätigt. Die Erstellung sowie der Versand erfolgt im B2C Bereich über die uschi liebl pr, im B2B Bereich wird der TOM e.V. von projekt 2508 unterstützt. Die Pressemeldungen werden den Mitglieder:innen des TOM e.V. zur Verfügung gestellt.

© oberbayern.de

PR Roundtable

B2C

Konzeption, Organisation und Durchführung eines Presse-Rountables in ausgewählten deutschen Medienstädten. An drei aufeinander folgenden Abenden lädt der TOM e.V. Pressevertreter zum Dinner ein. Rund vier Ferienregionen aus Oberbayern haben die Möglichkeit sich pro Abend mit 15 neuen Pressevertretern auszutauschen, zu vernetzen und deren Interesse für Oberbayern zu gewinnen. 2020 und 2021 wurden die PR Roundtables aus Sicherheitsgründen abgesagt. Um in der Situation dennoch den wichtigen Kontakt zu Medienvertretern zu pflegen und weiter auszubauen, fand 2020 ein digitaler PR-Roundtable mit acht Partnerregionen statt.

dav

PR Infotreffen

B2C & B2B

Das PR Infotreffen ist ein fester Bestandteil der jährlichen Presseplanungen des TOMs und der Partnerregionen. Es dient in erster Linie zum Austausch untereinander über aktuell anstehende Presseaktivitäten und größere Marketingmaßnahmen. So sollen Synergien geschaffen werden und Aufklärungsarbeit unter den Regionen geleistet werden. Dabei erhalten die Teilnehmer einen detaillierten Überblick über die zurückliegende und anstehende Pressearbeit des TOM. Das Treffen dient auch, Abläufe zwischen TOM, Partner, BayTM und Presseagentur zu optimieren und eventuelle Lücken in der Kette zu füllen. Die Teilnehmer erhalten dadurch die Möglichkeit, die Pressearbeit des TOM e.V. mitzugestalten.

©oberbayern.de

Pressereisen

B2C

Der TOM e.V. unterstützt oder organisiert Gruppen- und Individualpressereisen in Oberbayern und versucht dabei so viele Partner:innen wie möglich zu beteiligen. Pandemiebedingt hat der TOM e.V. 2020 und 2021 auf eine Durchführung von Gruppenreisen verzichtet und sich stattdessen auf die Vermittlung von Individualpressereisen in die oberbayerischen Ferienregionen konzentriert.

Pressekonferenz

B2C & B2B

Pressekonferenzen sind eine ideale Möglichkeit wichtige Themen in relevanten Medien zu platzieren und nebenbei persönliche Interviews zu führen. Ein fester Bestandteil soll die jährliche Pressekonferenz zur Sommerbilanz werden.

Pixabay

Newsletter

B2B

Der TOM e.V. versendet monatlich einen B2B-Newsletter an einen Verteiler von rund 400 KOntakten, darunter Mitglieder:innen, Verbandsvertreter:innen, politische Vertreter:innen und touristische Leistungsträger:innen. Im Newsletter werden wichtige Temen aus allen Geschäftsbereichen des TOm e.V. sowie branchenrelevante Nachrichten kommuniziert.

TOMCast

B2B

Im YouTube-Channel des Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. sowie auf verschiedenen Podcast Plattformen (Spotify, Apple Podcast, o.ä.) erscheint seit Mai 2021 monatlich eine Folge des neuen TOMCasts. Mit dem TOMCast werden vor allem Partner des TOM e.V. über Angebote, News und Hintergründe aus der Branche informiert. Die Zuhörer:innen erhalten Einblicke und fundierte Positionen aus erster Hand. Zudem werden Herausforderungen, spannende Trends und Perspektiven für die Branche diskutiert. Der TOMCast ist also ein Branchen Podcast von Touristikern für Touristiker in Oberbayern. Und für alle, die damit zu tun haben.


Kommunikationskanäle
des TOM e.V.


Ihre Ansprechpartnerin
Ihre Ansprechpartnerin vom Tourismus Oberbayern München e.V.
Cindy Peplinski
Themen- & PR-Managerin
cindy.peplinski@oberbayern.de
089 638 958 79-12
Themen- & PR-Managerin