08. Mitgliederversammlung, Pfaffenhofen a.d. Ilm

Über uns

Der TOM e.V. stellt sich vor

Tourismus Oberbayern München e.V. – kurz TOM e.V. – ist die touristische Dachorganisation für Oberbayern. Mit über 43 Mio. Übernachtungen und rund 18 Mio. Gästeankünften im Jahr 2019 ist Oberbayern eine der führenden Tourismusregionen Europas. Die Corona-Krise war und ist eine große Bewährungsprobe für den oberbayerischen Tourismus – gemeinsam wollen wir dieses Tourismusniveau Schritt für Schritt wieder erreichen und strategische Weichen neu stellen, wo immer nötig. Unter den rund 70 Mitgliedern befinden sich fast alle Destinationen oder touristischen Landkreisvertretungen, zahlreiche Städte und Gemeinden Oberbayerns sowie tourismusnahe Verbände und Organisationen. Der TOM e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder und verfolgt das gemeinsame Ziel, den Tourismusstandort Oberbayern zu stärken, die Wertschöpfung und Wertschätzung zu erhöhen und die Qualität wie auch die Innovationskraft zu steigern. Authentisch, warmherzig, heimatverbunden und stolz – das ist Oberbayern, Echt Bayern.

Unser Auftrag

Der TOM e.V. ist die Vernetzungsplattform für die oberbayerischen Tourismuspartner – über das Tourismus Oberbayern Partnernetz, über Foren und Gremien sowie über unsere PR-Arbeit. Dadurch sorgen wir für Kommunikation, Austausch und Vernetzung zwischen den Destinationen und Partnern.

Im Fokus steht bei allen Aktivitäten unser Service für unsere Mitglieder. Wir fungieren als Impulsgeber der gesamten Tourismuswirtschaft Oberbayerns – wenn es etwa um aktuelle Entwicklungen oder Innovationen rund um digitale Medien, Produktentwicklung oder E-Mobilität geht.

Gemeinsam mit den Destinationen, Orten, Verbänden und Unternehmen koordinieren wir strategisch wichtige Projekte und Maßnahmen. Zudem bündeln und integrieren wir oberbayernweit sinnvolle touristische Initiativen. Alle Aktivitäten werden an unserer Positionierung und unserer Markenstrategie ausgerichtet.

Wir treten aber auch als Bewahrer der natürlichen Grundlagen und unserer kulturellen Wurzeln auf. Schließlich ist der Tourismus in Oberbayern ein Teil unserer regionalen Identität.

Wir verstehen uns als Qualitätswächter und Qualitätsgarant für unsere Regionen, unsere Produkte und Angebote, aber auch für die Prozesse in unserem Unternehmen selbst. Alle Aktivitäten werden an unserer „Best-of-Class“-Strategie und dem Anspruch, stärktes touristischen Netzwerk in Deutschland zu sein, ausgerichtet.

Wir fördern den Tourismus in Oberbayern mit dem Ziel, die Wertschöpfung, aber auch die Wertschätzung gegenüber dem Tourismus stetig zu erhöhen. Alle Gremien und Mitglieder arbeiten dafür mit Kreativität, Leidenschaft und Verantwortungsbewusstsein. Ziel ist es, mit Leistung und Transparenz das Vertrauen von Mitgliedern, Partnern und Bevölkerung einzuwerben.


Unsere
Strategieziele

Wir handeln auf der Grundlage unserer Unternehmensstrategie. Unsere Vision ist es, der begehrteste Lebens- und Tourismuswirtschaftsraum in Europa zu werden.

Diese Vision ist nur über eine konsequente Qualitätsstrategie zu erreichen.
Unsere Mission: Oberbayern wird die am stärksten vernetzte und profilierteste Tourismusregion in Deutschland – innovativer und qualitätsvoller als der Wettbewerb.

Nach unserer Strategie sollen einzigartige Reiseerlebnisse geschaffen, Partner vernetzt und Synergien effizient genutzt werden.
Profilierende Reiseerlebnisse werden durch die oberbayerischen Produkte und Angebote erlebbar – etwa im Rahmen der oberbayerischen Bierkultur, des oberbayerischen Radproduktes oder der oberbayerischen Winterangebote.

Als Gesamtziel gilt es, mehr Wertschöpfung zu erreichen sowie die Wertschätzung gegenüber der Tourismusregion Oberbayern abzusichern.

Der TOM e.V. baut auf eine neue Unternehmensvision. Im Fokus steht der Zweiklang aus Tourismusregion und Lebensraum. Daraus resultiert der B2C und B2B Auftrag des TOM e.V.


Unsere Unternehmensziele

Wir haben eine klare Vorstellung davon, wohin sich das Unternehmen TOM e.V. künftig entwickeln soll.

Ziel ist es, das TOM e.V. – Mitglieder- und Partnernetzwerk kontinuierlich zu festigen und auszubauen. Wir bekennen und klar zum Qualitätstourismus, aber auch einer konsequenten Qualitätsausrichtung im Unternehmen TOM selbst. Daneben möchten wir eine hohe Transparenz im Finanzwesen mit einer schlanken und effizienten Organisation verbinden.

Oberbayerische Themen sollen durch oberbayernweite Leitprodukte und oberbayerweite Produktbühnen für profilierende Angebote und Spitzenleistungen erlebbar werden. Im Vordergrund steht nicht die Abbildung des Gesamtangebotes, sondern die Inspiration für herausragende und zugleich profilierende Angebote.

Auf der B2B-Seite treten wir als Informationsplattform und Unterstützer für unsere Destinationen und Mitglieder auf und schaffen so den Rahmen für gute und faire Wettbewerbsbedingungen unserer Partner am Tourismusmarkt.

Das Unternehmen TOM e.V. engagiert sich in starken Netzwerke und strategischen Allianzen, Mitgliedschaften bei Dach- und Partnerorganisationen werden nur in besonderen Einzelfällen eingegangen.


Unsere
Leistungen

Echt Wissenswert: Der TOM e.V. bündelt und vermittelt wertvolles Tourismus Know-how, das unterschiedliche Level ansprechen kann. Das stärkt die Mitglieder in ihrer Rolle als Wissensgeber in den Destinationen.

Echt Vernetzend: Der TOM e.V. schafft oberbayernweite Plattformen. Ziel ist es, durch gemeinsames Auftreten und gemeinsame Strategien mehr Geschlossenheit und Stärke zu erzeugen.

Echt Serviceorientiert: Der TOM e.V. unterstützt, berät und vertritt seine Mitglieder.

Echt Meinungsstark: Der TOM e.V. vertritt eine klare Position, an der sich die Mitglieder orientieren können und welche die Interessen der Partner bündelt.

Echt Produktiv: Der TOM e.V. schafft profilierende Leitprodukte mit Fokus auf den Wasser-Radlwegen Oberbayerns. Zudem entstehen Produktbühnen durch die redaktionelle Bündelung herausragender Angebote innerhalb der Kernthemen.

Echt Privat: Der TOM e.V. sichert die Privatvermieter-Netzwerke in Oberbayern ab und zeigt Wege auf, wie diese professionalisiert und ausgebaut werden können.

Echt Digital: Der TOM e.V. macht die touristischen Player fit für die Digitalisierung. Ziel ist es, das Wissensniveau flächendeckend auf ein einheitliches Level anzuheben. Ein Netzwerk aus eCoaches berät als „Digitale Botschafter“ oberbayerische Gastgeber und touristische Partner.

Echt Lenkend: Der TOM e.V. etabliert das Thema „Besucherlenkung“ als neues Geschäftsfeld. Ziel dabei ist es, die Erlebnisqualität zu erhalten, Wertschöpfungschancen großräumig zu verbessern, Tourismusakzeptanz zu erhalten und die Infektionsgefahr zu minimieren.

Echt Kommunikativ: Der TOM e.V. konzentriert sich auf die Kommunikation eigener Produkte und Produktbühnen sowie hochqualitativem B2B Content.


Ihr Ansprechpartner
Oswald Pehel
Geschäftsführer des TOM e.V.
oswald.pehel@oberbayern.de
089 63 89 58 79 11
Geschäftsführer des TOM e.V.

Mitglied werden

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Netzwerk in Oberbayern? Sie suchen attraktive Beteiligungsmöglichkeiten zu vielfältigen und erfolgreichen Marketingaktivitäten?
,