Pro Tourismus

Der TOM e.V. tritt ein für mehr Akzeptanz des oberbayerischen Tourismus in Politik, Wirtschaft und Bevölkerung.


Gerade angesichts der Corona Krise gilt es immer wieder, die Interessen der Mitgliedsorganisationen zu bündeln und diese öffentlich zu vertreten. Gerade das Ziel, die Tourismusakzeptanz in der Bevölkerung und in allen Ebenen der Gesellschaft zu erhalten, ist ein ganz zentrales Ziel des TOM e.V. Zu diesem Zweck werden zentrale Positionen rund um die Wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus oder die Bedeutung des Tourismus für die Freizeitqualität in der Region kommuniziert. Als Plattform dienen Branchenveranstaltungen, Pressekonferenzen aber auch die unterschiedlichen Print- und Onlinemedien, mit denen Bevölkerung, Wirtschaft und Politik erreicht werden können.

Immer mehr Bedeutung erhält die Pro Tourismusarbeit auch im Hinblick auf mehr Akzeptanz zwischen den Nutzergruppen, mehr Rücksicht auf Natur und Bevölkerung und umgekehrt. Ein gelungenes Beispiel dafür ist die MTB Fair Bike Kampagne des TOM e.V., in der für einen rücksichtsvollen Umgang geworben wird.