Das war das Tourismusforum Oberbayern Südost

Neues vom TOM e.V.

Rückblick & Ausblick: Das Tourismusforum Oberbayern 2022

Im Rahmen des Tourismusforums Oberbayern präsentieren in diesem Jahr Betriebe & Experten unter dem Motto „Zukunftsstrategie Modernisierung, Digitalisierung & Finanzierung“, wie Investitionen finanziert und gefördert werden können und welche Unterstützungsmöglichkeiten für die Digitalisierung angeboten werden. Die Veranstaltungen finden in drei Vorzeigebetrieben statt, die von Ihren Erfahrungen berichten, Förderprogramme aktiv nutzen, die Digitalisierung im eigenen Betrieb vorantreiben und ihr Qualitätsniveau kontinuierlich ausbauen.

Zur Gesamtübersicht inkl. ausführlicher Beschreibung der Veranstaltungsreihe geht es hier

Das Tourismusforum Südost machte am 13. Mai den Auftakt der Veranstaltungsreihe im AlpenCongress in Berchtesgaden. Klaus Stöttner, Präsident des Tourismus Oberbayern München e.V. begrüßte die Teilnehmer der Veranstaltung. In der ersten Gesprächsrunde präsentierten sich Vorzeigebetriebe aus den Bereichen Hotellerie, Privatvermieter und Urlaub auf einem Bauernhof oder Landhof vom Blauen Gockel. Hannah Gramminger vom Sailerhof Gramminger, Martina Hettegger vom Hotel Edelweiß Berchtesgaden und Bartholomäus Irlinger vom Haus Bartholomäus stellten Ihren Betrieb vor und gewährten konkreten Einblick in ihre Erfolgsrezepte für eine erfolgreiche Zukunftsentwicklung. In der zweiten Runde stellte Holger Lortz – eCoach aus dem Tölzer Land – das Projekt „Oberbayern – Echt Digital“ vor und zeigte, worauf es in Sachen Digitalisierung im Tourismus ankommt. In der letzten Runde begrüßten wir Lars Holstein von der Berchesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH und Florian Brückner von der VR Raiffeisenbank. Sie zeigten die aktuellen Investitionsprogramme und Fördermöglichkeiten für das Gastgewerbe und Tourismuspartner an ganz konkreten Beispielen auf. Begleitet wurde die Veranstaltung von dem Moderator Jens Wucherpfennig von der IHK für München und Oberbayern, die Veranstalter freuten sich über ein volles Haus!


Sie konnten nicht teilnehmen?

Dann melden Sie sich jetzt für das am 6. Juli stattfindende Tourismusforum Nord oder das am 12. September stattfindende Tourismusforum an:

Zum Tourismusforum Oberbayern Nord geht es hier

Zum Tourismusforum Oberbayern Südwest geht es hier

Die Veranstaltungen werden kostenfrei von dem Tourismus Oberbayern München e.V. in Zusammenarbeit mit der IHK für München und Oberbayern und dem BHG DEHOGA Bayern e.V. Bezirk München / Oberbayern angeboten. Lassen Sie sich von diesen positiven Beispielen inspirieren und finden Sie neue Ideen für Ihren Betrieb durch die Vernetzung mit anderen Tourismusanbietern!


Tourismuswoche Oberbayern 2022

Neben spannenden Vorträgen 👩‍💼 und Diskussionen 💬 sammelten wir auch fleißig Ideen und Beteiligungsvorschläge ✍️ für unsere 💙 Tourismuswoche Oberbayern 2022 🤍/

Auch Sie möchten sich aktiv an der Tourismuswoche Oberbayern 2022 beteiligen und haben bereits tolle Ideen für einen der Thementage? Dann schreiben Sie uns einfach an: news@oberbayern.de.


veröffentlicht am 16. Mai 2022