Isar vor der Lukaskirche, © München Tourismus, Werner Boehm

Stadtsommer auf Oberbayerisch

Presse - B2C

Stadtsommer auf Oberbayerisch – echt urban, echt überraschend!

PRESSEMITTEILUNG, 04. JULI 2022

24 Stunden Erlebnis in den großen und kleinen Städten Oberbayerns

Voller Leben, traditionell und modern, mit mediterranem Flair – nirgends zeigt sich Oberbayern so vielfältig wie in seinen florierenden Städten. Und selten lässt sich diese Vielfalt so intensiv erleben wie in den warmen Sommermonaten: Grüne Oasen entführen mitten in der Stadt in die Natur, rauschende Flüsse erweisen sich als willkommene Abkühlung und kleine Cafés laden zum geselligen Verweilen oder stillen Beobachten ein. Historische Sehenswürdigkeiten erzählen Geschichten längst vergangener Zeiten, während Museen mit weltbekannten Kunstwerken begeistern und diverse Veranstaltungen Menschen aus aller Welt zusammenbringen. Von Garmisch-Partenkirchen am Alpenrand, über die Landeshauptstadt München bis in die ehemalige Herzogsresidenz Ingolstadt – im Sommer 2022 nimmt der Tourismus Oberbayern München e.V. ausgewählte oberbayerische Städte ins Visier und zeigt, was es dort in 24 Stunden zu entdecken gibt.

Diese Städte stehen im Fokus der „Stadtsommer“ Kampagne des Tourismus Oberbayern München e.V.:

  • Bad Reichenhall
  • Burghausen
  • Dachau
  • Die Städte der Tourismusregion Chiemsee-Alpenland: Wasserburg, Rosenheim, Kolbermoor und Bad Aibling
  • Freising
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Ingolstadt
  • München
  • Neuburg an der Donau
24 Stunden in… am Beispiel von drei oberbayerischen Städten

München – Willkommen in der Isarmetropole

Natürlich hat die bayerische Landeshauptstadt zu jeder Jahreszeit ihren Reiz, doch in den Sommermonaten treten die Vorzüge des Stadtlebens nochmal stärker zum Vorschein. Dann werden die guten Gespräche bei einem Besuch im Biergarten, beim Picknick im Englischen Garten und an der Isar bei milden abendlichen Temperaturen ein wenig ausgedehnt und die Gedanken an den nächsten Tag verfliegen in der sommerlichen Atmosphäre. Das Leben spielt sich auf den Plätzen, in den Straßen, Parks und Gärten ab und auch Kunst und Kultur finden ihren Weg unter den freien Himmel. Einmalige Events wie das The Roof Festival, Konzerte, Straßenfeste, die Terrasse oder der Schanigarten des Lieblingsrestaurants bieten für jeden Geschmack die richtige Unterhaltung.

Highlights aus 24 Stunden in München:

  • Bedeutende Sehenswürdigkeiten und historische Schauplätze aktiv entdecken – zu Fuß auf einer der Stadtwanderpassagen oder auf dem Radl zu den Spielstätten der Olympischen Sommerspiele 1972
  • Sprung ins kühle Nass – in heimischen Bädern wie dem Naturbad Maria Einsiedl oder dem ältesten Freibad Münchens, dem Schyrenbad
  • Delikatessen aus aller Welt probieren auf dem Viktualienmarkt
  • Kultur- und Wissensdurst stillen in Münchens Museen und Pinakotheken
  • Einkaufen und treiben lassen in der Münchner Innenstadt
  • Oberbayerns Kulinarik genießen in einem der zahlreichen Biergärten
  • Nostalgischer Ausklang und Bier von einem Isarkiosk, z.B an der Reichenbachbrücke

Dachau – von Künstlern, Wittelsbachern und einmaligen Fernblicken

Wie viel Dachau kennen Sie? Sicher, die KZ-Gedenkstätte, die jährlich rund 900.000 Menschen aus aller Welt besuchen. Die Auseinandersetzung mit der Zeitgeschichte ist erklärtes Ziel und Anliegen der Stadt. Aber auch das Wittelsbacher Schloss samt Hofgarten, das hoch über der Dachauer Altstadt thront und einen einmaligen Fernblick über München bietet?
Ein echter Geheimtipp. Ebenso entwickelte sich Dachau im 19. Jahrhundert zu einer der bekanntesten europäischen Künstlerkolonien. Der Künstlerweg Dachau führt zu zahlreichen Orten in der Stadt, die Malerinnen und Malern damals als Inspiration dienten. Die wichtigsten Werke sind in der Gemäldegalerie Dachau zu sehen.

Auch zahlreiche Veranstaltungen im ganzen Jahr lohnen einen Besuch: Besonders der Dachauer Musiksommer, ein Open Air Musikfestival in der Altstadt, sowie das Dachauer Volksfest, welches Mitte August die Ludwig-Thoma-Wiese zur Feierzone macht.

dachau.de/tourismus

Highlights aus 24 Stunden in Dachau:

  • Auf künstlerischen Spuren wandeln auf dem Künstlerweg Dachau
  • Dachaus Natur mit dem Rad entdecken, z.B. entlang des Ammer-Amper-Radwegs
  • Einkehren in einem der schönen Cafés und gemütlichen Wirtsgärten zwischen Schloss und Altstadtkern
  • Werke der ehemaligen Künstlerkolonie in der Gemäldegalerie Dachau bewundern
  • gemütlicher Ausklang in der malerischen Dachauer Altstadt
  • Wissenswertes aus erster Hand erfahren bei einer Führung durch Schloss und Altstadt

Burghausen – Ritter, schräge Vögel und die weltlängste Burg

Wer mit der Familie bei einem unvergesslichen Ausflug in eine völlig andere Welt eintauchen möchte, der ist in Burghausen bestens aufgehoben. Extralange und unvergessliche Erlebnisse warten hier auf kleine Ritter, Kultur-, Wasser- und Naturbegeisterte. Und so ist ein Tag in Burghausen fast schon zu schnell gefüllt – ein längerer Aufenthalt lohnt sich also allemal.

visit-burghausen.com

Highlights aus 24 Stunden in Burghausen:

  • Entschleunigende Plättenfahrt auf der Salzach oder Tretboot-Spaß über den smaragdgrünen Wöhrsee
  • Besuch der weltlängsten Burg
  • Das Geheimnis der „verlorenen Liste“ lösen beim Burgrätsel
  • Burghausens skurrilsten Bewohner, den Waldrapp, entdecken
  • Geschichte erleben im Stadtmuseum
  • Flanieren durch die idyllischen Grüben bis in die bunten Gassen der historischen Altstadt

PRESSEKONTAKT

Geschwister Zack PR
Julia Krinner
Julia.k@geschwisterzack-pr.de
Tel. +49 (0)802292547-08
Wiesseer Str. 16 a
83703 Gmund a. Tegernsee
Tourismus Oberbayern München e.V.
Lea Hümmler
lea.huemmler@oberbayern.de
Projektmanagement
Tel. +49 (0)89 63895879-10
veröffentlicht am 4. Juli 2022

©Muenchen Tourismus, Werner Boehm
©Muenchen Tourismus, Werner Boehm
©Muenchen Tourismus, Werner Boehm
Download
Burghausen © Oberbayern, Peter von Felbert
Burghausen © Oberbayern, Peter von Felbert
Burghausen © Oberbayern, Peter von Felbert
Download
©Sadt Dachau
©Sadt Dachau
©Sadt Dachau
Download
©Muenchen Tourismus, Werner Boehm
©Muenchen Tourismus, Werner Boehm
©Muenchen Tourismus, Werner Boehm
Download

Echt kommunikativ
Ihre Presseansprechpartnerin vom Tourismus Oberbayern München e.V.
Ihr Pressekontakt
Lea Hümmler
lea.huemmler@oberbayern.de
+49 (0)89 63895879-10
Lea Hümmler