Das war das Tourismusforum Oberbayern Südwest

Neues vom TOM e.V.

Rückblick: Das Tourismusforum Oberbayern Südwest 2022

Im Rahmen der dreiteiligen Veranstaltungsreihe Tourismusforums Oberbayern präsentierten in diesem Jahr Betriebe & Experten unter dem Motto „Zukunftsstrategie Modernisierung, Digitalisierung & Finanzierung“, wie Investitionen finanziert und gefördert werden können und welche Unterstützungsmöglichkeiten für die Digitalisierung angeboten werden. Die Veranstaltungen fanden in drei Vorzeigebetrieben statt, die von Ihren Erfahrungen berichteten, Förderprogramme aktiv nutzen, die Digitalisierung im eigenen Betrieb vorantreiben und ihr Qualitätsniveau kontinuierlich ausbauen.

Zur Gesamtübersicht inkl. ausführlicher Beschreibung der Veranstaltungsreihe geht es hier

Das Tourismusforum Oberbayern Südwest im Posthotel Hofherr in Königsdorf war am 12. September der 3. und letzte Termin der Veranstaltungsreihe. Jutta Griess, Bezirksvorsitzende des DEHOGA Bayern, begrüßte die Teilnehmer der Veranstaltung. In der ersten Gesprächsrunde präsentierten sich Vorzeigebetriebe aus den Bereichen Hotellerie, Privatvermieter und Urlaub auf einem Bauernhof oder Landhof vom Blauen Gockel. Lydia Hofherr vom Posthotel Hofherr, Rosi Pfeffer vom Landhaus Bärnbichl und Gerda Walser vom Berghof Walser stellten Ihren Betrieb vor und gewährten konkreten Einblick in ihre Erfolgsrezepte für eine erfolgreiche Zukunftsentwicklung. In der zweiten Runde stellte Holger Lortz – eCoach des Tölzer Landes – das Projekt „Oberbayern – Echt Digital“ vor und zeigte, worauf es in Sachen Digitalisierung im Tourismus ankommt. In der letzten Runde begrüßten wir Gerhard Hackl von der Regierung von Oberbayern und Peter Lingg von der Sparkasse Oberland. Sie zeigten die aktuellen Investitionsprogramme und Fördermöglichkeiten für das Gastgewerbe und Tourismuspartner an ganz konkreten Beispielen auf. Begleitet wurde die Veranstaltung von dem Moderator Thorsten Leupold von der IHK für München und Oberbayern. Die Veranstalter freuten sich über zahlreiche Besucher!

Die Veranstaltungen wurden kostenfrei von dem Tourismus Oberbayern München e.V. in Zusammenarbeit mit der IHK für München und Oberbayern und dem BHG DEHOGA Bayern e.V. Bezirk München / Oberbayern angeboten.


veröffentlicht am 16. September 2022