Tag der Arbeit im Tourismus

Arbeitskultur neu denken

DIENSTAG, 16. November 2021


Es gibt allen Grund für Alarmstimmung: Mitarbeiter:innen wandern aus dem Gastgewerbe ab, Betriebe wollen deutlich weniger ausbilden, die Tourismusbranche gilt als unattraktiver Arbeitgeber. Schwierige Arbeitszeiten und Saisonalität, Überstunden und niedrige Löhne, unzeitgemäße hierarchische Strukturen, eingeschränkte Entwicklungsmöglichkeiten und veraltete Arbeitskulturen. Nachwachsenden Generationen erscheint die Branche wie ein dysfunktionaler „Dino“.

Doch stimmt dieses Bild überhaupt? Oder zeichnet sich auch im Tourismus und Gastgewerbe bereits ein Umdenken ab? Welche neuen Wege sollen und wollen die Betriebe gehen? Wie müssen sich Organisationsstrukturen, Werte und Wertschätzung, Führungsstile und Einstellungsprozesse ändern, damit die Branche dieses Tal durchschreiten kann?

Zuhören. Fragen stellen. Mitdiskutieren. –
Online-Talkrunde zum „Tag der Arbeit im Tourismus“

Was?

Gemeinsam wollen wir nicht in der Analyse verharren, sondern neue Wege und langfristige Strategien aufzeigen, wie dem Fachkräftemangel, der Ausbildungskrise und veralteten Strukturen entgegengewirkt werden kann. Dazu finden wir uns in einer Talkrunde zusammen, die wir online für Sie zur Verfügung stellen.

Wann? Dienstag, 16. November 2021 von 10:00 – 11:00 Uhr
Wo? Digitale Talkrunde via Zoom
Hier nachträgliche ansehen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer? Moderation & Gäste
Professor für Leadership an der Hochschule München
simon.werther@hm.edu

Moderation: Prof. Dr. Simon Werther

Professor für Leadership an der Hochschule München

simon.werther@hm.edu

Schulleiter der Staatlichen Berufsschule Berchtesgadener Land mit den Berufsfachschulen für Hotel-und Tourismusmanagement und für gastronomische Berufe
h.kunkel@bsbgl.de

Gast: Hermann Kunkel

Schulleiter der Staatlichen Berufsschule Berchtesgadener Land mit den Berufsfachschulen für Hotel-und Tourismusmanagement und für gastronomische Berufe

h.kunkel@bsbgl.de

DEHOGA Bayern Geschäftsführerin Berufsbildung/Branchenförderung
s.droux@dehoga-bayern.de

Gästin: Susanne Droux

DEHOGA Bayern Geschäftsführerin Berufsbildung/Branchenförderung

s.droux@dehoga-bayern.de

Leiter der Abteilung Berufliche Ausbildung IHK für München und Oberbayern, Bildungspolitischer Sprecher BIHK e.V. – Bayerischer Industrie- und Handelskammertag e.V.
schoeffmann@muenchen.ihk.de

Gast: Hubert Schöffmann

Leiter der Abteilung Berufliche Ausbildung IHK für München und Oberbayern, Bildungspolitischer Sprecher BIHK e.V. – Bayerischer Industrie- und Handelskammertag e.V.

schoeffmann@muenchen.ihk.de

Teamleiterin BBiE – Berufsberatung im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit München
linda.eberhardt2@arbeitsagentur.de

Gästin: Linda Eberhardt

Teamleiterin BBiE – Berufsberatung im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit München

linda.eberhardt2@arbeitsagentur.de

Wirtschaftsförderer des Landkreises Garmisch-Partenkirchen und Geschäftsführer der Zugspitz Region GmbH
Sebastian.Kramer@zugspitz-region.de

Gast: Sebastian Kramer

Wirtschaftsförderer des Landkreises Garmisch-Partenkirchen und Geschäftsführer der Zugspitz Region GmbH

Sebastian.Kramer@zugspitz-region.de


Informationen, Fact Sheets & Infografiken zum Download

Faktencheck zum Arbeitsmarkt

Interaktive Karte, die die Relation zwischen Arbeitslosen und Stellen abbildet. Unter dem reiter Lebensmittel- & Gastgebewerbeberufe kann die Kategorie Tourismus-, Hotel- & Gaststättenberufe ausgewählt werden. Unterscheidung zwischen verschiedenen Anforderungsniveaus (Fachkräfte, Spezialisten & Experten) möglich.

Links und mehr

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. (HDV) und die ahgz verleihen am 02. April 2022 den Deutschen Hotelnachwuchspreis.


SERVICE

Übrigens: Kennen Sie schon den neuen touristischen „Stellenmarkt Oberbayern“? Hier können Sie nicht nur Ihre Stellen ausschreiben, sondern auch neue Mitarbeiter finden! Ihre Stellenangebote können Sie uns per Mail an news@oberbayern.de zuschicken und wir veröffentlichen Sie auf unserer Webseite.

Hier geht’s zum Stellenmarkt Oberbayern

BETEILIGUNG

Sie wollen sich am „Tag der Arbeit im Tourismus“ beteiligen? Dann teilen, liken und kommentieren Sie unsere Infos und Ihre Beiträge über Ihre Kanäle mit den Hashtags #tourismuswocheoberbayern und #tagderarbeitimtourismus.


PRESSE

Zum „Tag der Arbeit im Tourismus“ finden Sie hier die aktuelle Pressemitteilung