10.000 Schritte im Chiemgau

Neues vom TOM e.V.

Prof. Dr. med. habil. Peter Schwarz, Leiter der Abteilung Diabetes-Prävention an der TU Dresden, und Chiemgau-Tourismus-Geschäftsführer Stephan Semmelmayr

Professor Peter Schwarz von der Universität Dresden hat eine klare Botschaft: „Mit 10.000 Schritten täglich kann das persönliche Erkrankungsrisiko für Zivilisationskrankheiten drastisch gesenkt werden.“ Deshalb hat er die Smartphone-App „AnkerSteps“ entwickelt. Der Chiemgau ist Pilotregion für diese App.

Worum es bei dem Projekt geht und was ein „Schrittekönig“ ist, steht hier.

 

TIPP: Prof. Peter Schwarz wird seine App in der BR-Gesundheitsshow am 8. Mai von 20:15 bis 21:45 Uhr vorstellen!

RFO-Beitrag zur Pressekonferenz

Quelle: Chiemgau Tourismus e.V.

Credit: Axel Effner (Bild im Beitrag) / Chiemgau Tourismus e.V. (Headerbild)

veröffentlicht am 25. April 2018